Aktuelles

Zurück zur Übersicht
26.11.2018 News

Zum Frühjahrssemester 2019 vergibt die HFH 22 Deutschlandstipendien

Lerngruppe Deutschlandstipendium
Insgesamt werden ab dem Frühjahrssemester 2019 37 Studierende durch das Deutschlandstipendium gefördert.

Bereits zum achten Mal vergibt die HFH, dank der Unterstützung der DAA-Stiftung Bildung und Beruf, Deutschlandstipendien an Studienbewerber und Studierende der Hamburger Fern-Hochschule (HFH). Im kommenden Frühjahrssemester können sich so zehn neue Stipendiaten über eine monatliche Studienförderung in Höhe von 300 Euro freuen – das entschied die Auswahlkommission nun im Rahmen ihrer Vergabesitzung. Zwölf bereits laufende Stipendien wurden zudem verlängert. Aktuell erhalten damit insgesamt 37 Studierende ein Deutschlandstipendium an der Hamburger Fern-Hochschule. 

Weitere Fördermöglichkeiten 

Finanzielle Unterstützung während des Studiums erhalten Studierende der HFH aber nicht nur durch das Deutschlandstipendium. Bis zum 3. Dezember 2018 können sich Interessierte beispielsweise noch für das Aufstiegsstipendium bewerben, das vom Bundesbildungsministerium getragen wird. Es richtet sich an besonders motivierte und engagierte Erwachsene, die ihre Hochschulzugangsberechtigung über den dritten Bildungsweg erlangt haben.

Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten an der HFH erhalten Interessierte auf der HFH-Website.  
 

Teilen Sie diesen Artikel!

Ihre Ansprechpartner

HFH-Mitarbeiter Marcin Czaja
Marcin Czaja
Alter Teichweg 19
22081Hamburg
+49 40 35094-3803
+49 40 35094-335
Kostenlos informieren
FB Instagram Twitter Xing YouTube