Aktuelles

Zurück zur Übersicht
09.07.2019 News

Psychologie ohne NC studieren? Geht!

Für Viele bleibt der Studienwunsch durch Zulassungsbeschränkungen unerfüllt – an der HFH existiert dieses Problem nicht

Studentin sitzend mit Laptop vor einer Wand

Für alle, die in diesem Semester keinen Studienplatz bekommen haben, gibt es gute Nachrichten: An der HFH · Hamburger Fern-Hochschule existiert kein Numerus Clausus (NC). Eine Bewerbung ist also auch für diejenigen möglich, die in der letzten Bewerbungsphase aufgrund des Notenschnitts bei zulassungsbeschränkten Studienfächern eine Absage bekommen haben.
Dies gilt auch für Fächer, die üblicherweise einen besonders hohen NC haben, wie etwa Psychologie oder Wirtschaftspsychologie. Auch diese Studiengänge sind an der HFH zulassungsfrei.

 

Warum gibt es an der HFH keinen NC?


Eine Zulassungsbeschränkung, den sogenannten NC, legen Hochschulen in der Regel aufgrund von begrenzten Kapazitäten fest. Im ortsunabhängigen Fernstudium besteht dieses Problem nicht. Fernhochschulen, wie die HFH, können es sich daher leisten, auf einen NC zu verzichten. Der Abschluss an der HFH ist dabei gleichwertig zu dem einer Präsenzhochschule und staatlich anerkannt. Das bedeutet auch, dass Absolventinnen und Absolventen, wenn sie dies möchten, nach dem Fernstudium entweder an der HFH oder an einer Präsenzhochschule weiterstudieren und dort etwa den Master absolvieren können.

 

An der HFH Psychologie ohne NC studieren


Das Fernstudium ist daher eine echte Alternative zum Präsenzstudium – und zwar besonders in Fächern, bei denen der NC üblicherweise im hohen Einserbereich liegt, wie etwa der Psychologie oder der Wirtschaftspsychologie. Auch diese beiden Fächer sind an der HFH zulassungsfrei. Der Einstieg ins Studium ist selbst ohne Abitur möglich. In diesem Fall können die Bewerberinnen und Bewerber ihre Eignung durch Berufserfahrungen oder Weiterbildungen und eine Eingangsprüfung nachweisen.

 

Einstieg ins Studium vierteljährlich möglich


Der Einstieg ins HFH-Fernstudium ist bei fast allen Studiengängen alle drei Monate möglich, also am 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober. Bewerben können sich Interessierte jederzeit.
Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen gibt es auf den Übersichtsseiten der einzelnen Studiengänge und bei der Studierendenberatung der HFH unter 040 350 94 360 oder per E-Mail: info@hfh-fernstudium.de.

 

Bachelorstudiengänge

Masterstudiengänge

Teilen Sie diesen Artikel!

Kostenlos informieren
FB Instagram Twitter Xing YouTube