Master Management im Gesundheitswesen (M.A.)

Studienbeginn
  • 01.01.
  • 01.07.
Studiendauer 4 Semester zzgl. Abschlussarbeit
Credit Points 120 ECTS-Punkte

Studienprofil

Um Einrichtungen des Gesundheitswesens zukunftsfähig gestalten zu können, müssen Sie sich als Führungskraft in einem Spannungsfeld aus betriebswirtschaftlichem Veränderungsdruck, gesundheitsbezogener Fachkompetenz und ideeller Wertorientierung bewegen. Beeinflusst und erschwert wird das Management im Gesundheitswesen durch kontinuierliche Veränderungen der internen und externen Rahmenbedingungen.

Der Master-Fernstudiengang Management im Gesundheitswesen der HFH · Hamburger Fern-Hochschule bereitet Sie gezielt auf diese Herausforderungen vor. Er vermittelt Ihnen die erforderlichen Führungskompetenzen auf der Basis der vier Qualifikationsstränge Empirische Methoden, Public Health, Management und Betriebswirtschaftslehre. Im Masterstudium werden Sie dazu qualifiziert, im Management gestaltend, ganzheitlich und nachhaltig zu handeln.

Darum sollten Sie den Master Management im Gesundheitswesen studieren

Der Fernstudiengang Master Management Gesundheitswesen an der HFH · Hamburger Fern-Hochschule befasst sich mit einem zukunftsorientierten Berufsfeld, das aufgrund der demografischen Entwicklung sehr gute Beschäftigungs- und Aufstiegschancen bietet und zugleich zumehmend komplexer wird. Die verantwortungsvollen Berufe des Gesundheitswesens werden maßgeblich sowohl von Wertevorstellungen, moralischen Einflüssen als auch von betriebswirtschaftlichen Interessen beeinflusst. Diese vielfältigen Ansprüche machen es notwendig, sich kontinuierlich weiterzubilden.

Mit diesem Studiengang

  • erwerben Sie mit diesem Studium auf Basis der vier Qualifikationsstränge Empirische Methoden, Public Health, Management und Betriebswirtschaftslehre alle notwendigen Fachkompetenzen, um weitreichende strategische Entscheidungen im Management treffen zu können,
  • übernehmen Sie verantwortungsvolle Führungs- und Leitungspositionen im Management des Gesundheitswesens,
  • lernen Sie, ein von zahlreichen Spannungen beeinflusstes Berufsfeld rational und strategisch zu analysieren, zu bewerten und zu beeinflussen,  
  • qualifizieren Sie sich für einen von hoher gesellschaftlicher Bedeutung geprägten Tätigkeitsbereich, der Sie vor immer neue gesellschaftliche und soziale Herausforderungen stellen wird.


Der Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen wurde 2019 erfolgreich reakkreditiert.

Online-Infotermin am 24. Oktober – jetzt anmelden

Studium & Perspektive

Abschluss
Master of Arts
Studiendauer
4 Semester zzgl. Abschlussarbeit
Studienbeginn

1. Januar, 1. Juli

Bewerbungsfrist
jederzeit
Studiengebühr
390 € pro Monat / 9.360 € gesamt
zzgl. Prüfungsgebühr für die Abschlussarbeit 750 €
Pre-Semester: 250 Euro je Modul (max. 3 Module)
Akkreditierung
ACQUIN
Credit Points
120 ECTS-Punkte

Für das Zulassungsverfahren gelten an der HFH die allgemeinen Voraussetzungen des Hamburgischen Hochschulgesetzes (HmbHG). Eine Zulassung zum weiterführenden Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen erhalten Sie mit einem bereits abgeschlossenen Hochschulstudium (Bachelor, Diplom oder adäquate Abschlüsse) sowie mindestens einem Jahr Berufserfahrung.

Darüber hinaus benötigen Sie Grundlagenkenntnisse in den Bereichen empirische Methoden, Management und Betriebswirtschaftslehre. Diese können Sie sich bei Bedarf im Rahmen eines Pre-Semesters aneignen, das Ihrem eigentlichen Masterstudium vorgeschaltet ist. 

Der Master-Fernstudiengang Management im Gesundheitswesen bietet eine vertiefte managementbezogene akademische Ausbildung und qualifiziert Sie für Führungstätigkeiten im Gesundheitswesen, das aktuell und zukünftig einen großen Bedarf an akademisch qualifizierten Führungskräften aufweist.

Ziel des Fernstudienganges ist es, neben theoretischem Wissen auch für die Praxis relevante methodische und soziale Kompetenzen zu vermitteln. Diese Fähigkeiten benötigen Sie als Führungskraft im Gesundheitswesen, um Aufgaben im Organisations- und Personalmanagement verantwortlich wahrzunehmen und erfolgreich zu bewältigen.

Im Fokus des Studienganges steht das Leitbild des verantwortlichen Prozessgestalters, der sich der Gestaltung und Leitung zukunftsfähiger Gesundheitsorganisationen widmet. Deshalb bereitet Sie der Master-Fernstudiengang darauf vor, Leitungspositionen auf höchster Ebene wahrzunehmen.

  • Kernziel 1: Im Fernstudium Master Management im Gesundheitswesen wird Ihnen vermittelt, wie und unter welchen Prämissen strategische Managemententscheidungen zu treffen sind.
  • Kernziel 2: Sie lernen, aufeinander abgestimmte Veränderungsmaßnahmen zu entwickeln, zu initiieren, zu steuern sowie zu überprüfen.  
  • Kernziel 3: Des Weiteren sollen Sie nach dem Studium Ihre Entscheidungen auf der Grundlage wissenschaftlicher Methoden analysieren und reflektieren können.

Nach einem Masterabschluss an der HFH · Hamburger Fernhochschule im Bereich Gesundheitswesen sind Sie befähigt, in Organisationen des Gesundheitswesens in die höchste Leitungsebene aufzusteigen. Außerdem qualifizieren Sie sich damit für Positionen etwa in der Pflegedirektion, der kaufmännischen Geschäftsführung oder für Leitungsfunktionen im ärztlichen Dienst.

Auch für Leitungsaufgaben in Bildungseinrichtungen, in Organisationen der freien Wohlfahrtspflege, in den verschiedenen Bereichen des Sozialversicherungssystems oder in Verbänden des Gesundheitswesens sind Sie als Absolvent dieses Masterfernstudienganges umfassend qualifiziert. Zudem berechtigt Sie der Masterabschluss an der HFH · Hamburger Fernhochschule unter bestimmten Voraussetzungen zur Promotion.

Studienablauf

Der Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen an der HFH · Hamburger Fernhochschule verläuft über fünf Semester. Inhaltlich gliedert sich das Fernstudium in vierzehn Module, deren Inhalte in den vier Qualifikationssträngen Empirische Methoden, Public Health, Management und Betriebswirtschaftslehre vermittelt werden.

Da Entscheidungen auf der Führungsebene immer häufiger empirisch begründet sein müssen, benötigen Sie in Ihrer Leitungsposition entsprechende wissenschaftlich-methodische Kenntnisse und Fähigkeiten. Diese Kompetenzen werden Ihnen im Qualifikationsstrang Empirische Methoden vermittelt. Im Mittelpunkt steht dabei die vertiefende Beschäftigung insbesondere mit quantitativen Methoden.

Im Qualifikationsstrang Public Health werden zum einen die für das Managementhandeln relevanten Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens behandelt. Zum anderen geht es darum, durch die Beschäftigung mit der Versorgungsforschung die für Führungskräfte erforderlichen sektorspezifischen als auch sektorübergreifenden Kenntnisse zu vermitteln.

Den verschiedenen Managementansätzen und -strategien auf personeller und organisationaler Ebene widmet sich der Qualifikationsstrang Management. Im Fokus stehen hierbei diversity- und demografiesensible Aspekte des Führungshandelns sowie Strategien und Instrumente zur Gestaltung und Steuerung von Veränderungsprozessen in Organisationen des Gesundheitswesens.

Im Qualifikationsstrang Betriebswirtschaftslehre vertiefen und erweitern Sie Ihre Kompetenzen bezogen auf leistungs- und finanzwirtschaftliche Prinzipien, Verfahren und Instrumente. Sie lernen die Anwendung wichtiger betriebswirtschaftlicher Instrumente kennen (internes und externes Rechnungswesen, operatives und strategisches Controlling etc.), um Ihr Führungshandeln effektiv und effizient gestalten zu können.


Der Aufbau des Masterstudiums basiert dabei auf einem prozessorientierten Managementmodell, das sich aus vier aufeinander aufbauenden Prozessschritten zusammensetzt:

  • Analysieren und verstehen (1. Semester)
  • Strategien entwickeln (2. Semester)
  • Steuern und lenken (3. Semester)
  • Evaluieren und konsolidieren (4. Semester)

 

Der Master-Fernstudiengang Management im Gesundheitswesen der HFH · Hamburger Fernhochschule in der Semesterübersicht:

1. Semester: Zu Anfang Ihres Studiums werden Ihnen relevante Theorien, Ansätze und Methoden vermittelt, die Ihnen dabei helfen, komplexe Strukturen und Prozesse differenziert zu analysieren und zu verstehen.

2. Semester: Die im ersten Semester vermittelten Studieninhalte sollen Sie nun dazu befähigen, adäquate Strategien zu entwickeln, um Probleme im Organisationsalltag zu lösen und kompetent mit internen und externen Veränderungsprozessen umgehen zu können.

3. Semester: Im dritten Semester lernen Sie durch die Auseinandersetzung mit entsprechenden Steuerungskonzepten und -strategien, wie Sie mit Hilfe der erhobenen wissenschaftlichen oder betriebswirtschaftlichen Daten Prozesse und Strukturen auf personeller und organisationaler Ebene steuern und lenken können.

4. Semester: Im vierten Semester stehen Ansätze und Methoden im Mittelpunkt, mit deren Hilfe Sie umgesetzte Managementmaßnahmen bezogen auf ihre Qualität und Nachhaltigkeit evaluieren sowie erfolgreich eingeleitete Entwicklungen langfristig sichern können.

5. Semester: Das fünfte Semester schließen Sie mit der Erstellung der Masterthesis ab. Diese Abschlussarbeit fertigen Sie im Regelfall berufsbegleitend an. Sie bekommen dann, vorbehaltlich einer positiven Bewertung durch die Gutachter, den akademischen Grad Master of Arts (M.A.) verliehen.

Studienablaufplan

 

 

 

Prof. Dr. Wolfgang Becker: Was ist neu nach der Reakkreditierung?

Erfahrungsberichte

Überzeugt? Dann gleich bewerben!

Laden Sie sich jetzt die Bewerbungsunterlagen für diesen Studiengang als pdf herunter!
PDF icon Bewerbungsunterlagen herunterladen (544.74 KB)

Studiengang teilen

Kostenlos informieren

(*Pflichtfeld)

Unsere Zahlen sprechen für sich!
Wir haben über 20 Jahre Erfahrung
über 50 Studienzentren
über 11.000 Absolventen
97% empfehlen unsere Fernhochschule

Jede Menge Vorteile mit einem Studium an der HFH

Staatlich anerkannt seit über 20 Jahren

Wir sind die Experten für berufsbegleitendes Studieren. Durch unser Know-how, das wir seit der Gründung 1997 stetig erweitern, bieten wir Ihnen staatlich anerkannte Abschlüsse mit hoher Bekanntheit auf dem Arbeitsmarkt.

Die HFH unverbindlich testen 

Wie gut lässt sich das Fernstudium mit Ihren familiären oder beruflichen Verpflichtungen vereinbaren? Passt der gewählte Studiengang zu Ihnen? Testen Sie das HFH-Fernstudium vier Wochen lang unverbindlich. 

Passt zu jeder Lebenssituation

Dank des flexiblen Studienkonzeptes können Sie Familie, Beruf und andere Verpflichtungen hervorragend mit dem Studium vereinbaren. Ein HFH-Fernstudium ist in allen Belangen flexibel.

Über 50 Mal vor Ort 

An unseren über 50 Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreuen Sie die HFH-Mitarbeiter kompetent und umfassend. Hier können Sie wohnortnah die freiwilligen Präsenzen besuchen und Ihre Prüfungen ablegen. 

FAQs

Für die Zulassung zu einem Studium ist zunächst das Vorliegen der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) erforderlich.
Die Hochschulzugangsberechtigung kann nachgewiesen werden durch:

  • Abitur, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife,
  • eine anerkannte Fortbildungsprüfung (z. B. abgeschlossene Meisterprüfung)
  • oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und anschließender mind. zweijähriger Berufstätigkeit.

Sie benötigen für die Anmeldung zu einem Studium an der HFH die vollständig ausgefüllten Anmelde- und Immatrikulationsunterlagen.
Daneben sind – je nach Zulassungsart – weitere Unterlagen erforderlich. Bei Zulassung zum Studium auf Grundlage der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife benötigen wir das jeweilige Zeugnis in amtlich beglaubigter Form. Für die Zulassung zur Gasthörerschaft müssen Sie einen Nachweis über die abgeschlossene Ausbildung und die mind. zweijährige Berufserfahrung einreichen. Kann die Zulassung zum Studium durch ein Beratungsgespräch erfolgen, benötigen wir einen amtlich beglaubigten Nachweis über Ihre abgelegte anerkannte Fortbildungsprüfung.

Das Studium an der HFH ist als Fernstudium mit unterstützenden Präsenzphasen konzipiert. Sie bekommen zu Beginn jedes Semesters alle prüfungsrelevanten Materialen in Form von Studienbriefen nach Hause geschickt (Ausnahme: Online-Studiengänge an der HFH).
Sie eignen sich den Lernstoff aus den Studienbriefen selbstständig an, um dann an der Modulprüfung in einem Studienzentrum teilzunehmen. Die Prüfungsanmeldung nehmen Sie online im sogenannten WebCampus selbstständig vor.
Das selbstständige Lernen wird ergänzt durch Präsenzveranstaltungen, die an regionalen Studienzentren angeboten werden. Die Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen ist grundsätzlich freiwillig, kann modulspezifisch jedoch auch zwingend vorgeschrieben sein und wird grundsätzlich jeder/m Studierenden empfohlen. Gern beraten wir Sie ausführlicher.
Wenden Sie sich dazu an unseren Studierendenservice.

Für das Hauptpraktikum muss ein Tätigkeitsnachweis eingereicht werden, der berufliche Tätigkeiten von mind. einem halben Jahr ausweist, die inhaltlich im Zusammenhang mit dem gewählten Studiengang stehen. (Bitte beachten Sie die Ausnahme im Studiengang Wirtschaftsrecht online.)
Nach Prüfung des Antrages erhalten Sie eine Anrechnungsbestätigung.
Sollte keine Anrechnung der beruflichen Tätigkeit möglich sein, ist ein Praktikum im Umfang von 20 Wochen zu absolvieren. (Bitte beachten Sie die Ausnahme im Studiengang Wirtschaftsrecht online.)
Nähere Informationen dazu erhalten Sie gern im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs.

Ausnahme Wirtschaftsrecht Online (LL.B.):

Dauer: Gemäß § 3 Abs. 2 Praktikumsordnung dauert das reguläre Praktikum in diesem Studiengang 14 Wochen; es wird nicht zwischen Grund- und Hauptpraktikum unterschieden.
Anrechnung: Gemäß § 5 Praktikumsordnung müssen berufliche Tätigkeiten im Umfang von mindestens einem halben Jahr ausgeführt worden sein und Praktikumsinhalte aufweisen, um angerechnet zu werden.

Grundsätzlich finden die Klausuren samstags in den regionalen Studienzentren statt.
Die genauen Termine sind im Prüfungsplan erfasst, in den Sie als Studierender Einsicht haben.

Infotermine

Bitte füllen Sie alle Felder aus, damit wir Ihnen ein passendes Ergebnis liefern können.

Format: 22.10.2019
Format: 22.10.2019

Schränken Sie für ein noch besseres Ergebnis über diesen Filter ein!

Unabhängige Bewertung
4,1 / 5
Kategorie: Beliebteste Fernhochschulen
Akkreditiert durch
Zertifiziert durch
Studiengänge
Studiengang
Master
FB Instagram Twitter Xing YouTube