Fernstudium Technik

Studiengänge des Fachbereichs Technik der HFH · Hamburger Fern-Hochschule

Die Bachelor- und Masterstudiengänge im Fachbereich Technik zeichnen sich durch eine breit angelegte akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug aus. Entscheiden Sie sich für ein Fernstudium am Fachbereich Technik der HFH · Hamburger Fern-Hochschule, können Sie derzeit aus den folgenden Bachelorstudiengängen und Masterstudiengängen wählen.

 
 

Nutzenfokus Nr. 1 Ihres Studiums am FB Technik der HFH:

Sehr hohe Qualität in Lernendenorientierung und Prüfungsvorbereitung

  • Zielorientierte Vermittlung prüfungsrelevant klar abgegrenzter Studieninhalte in Form von Studienbriefen sowie freiwilligen Präsenz-/Onlineseminaren
  • Individueller Lernerfolg durch einen ausgewogenen Mix an Lern- und Prüfungsformen von praktischen Übungen über Hausarbeiten bis hin zu Klausuren
  • Prüfungsvorbereitung unterstützt durch echte Klausuren mit detaillierten Musterlösungen
  • Probeklausuren für den Studieneinstieg zu Beginn von Bachelorstudiengängen


Nutzenfokus Nr. 2 Ihres Studiums am FB Technik der HFH:

Weitreichendes Netzwerk

  • Vernetzungsmöglichkeiten für Studierende an Studienzentren in Ihrer Nähe in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Bundesweites Netzwerk mit Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen
  • Durchführung von Präsenzseminaren durch erfahrene und renommierte Lehrbeauftragte aus öffentlichen Hochschulen und der Unternehmenspraxis


Nutzenfokus Nr. 3 Ihres Studiums am FB Technik der HFH:

Einzigartige Flexibilität

  • Berufsbegleitendes familienfreundliches Studium in freier Zeiteinteilung
  • Virtuelle Lehr-/Lernangebote für zeit- und ortsunabhängiges Lernen
  • Möglichkeit individueller Themenfindung für Projekt- und  Abschlussarbeiten nach persönlichen Interessen oder unter Einbindung von Aufgabenstellungen aus der Unternehmenspraxis
  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten im Studium, bspw. breite Auswahl an Studienschwerpunkten
  • Umfassende zeitliche, örtliche, inhaltliche, methodische und strukturelle Flexibilität, wobei die strukturelle Flexibilität insb. das Studium in 6, 7, 8 oder 9 Semestern für die Bachelorstudiengänge und die Wahlmöglichkeit zwischen B.Eng./B.Sc. und M.Eng./M.Sc. in Wirtschaftsingenieurwesen am Fachbereich Technik umfasst

Besonderheiten und Ziele

Für wen sind die Studiengänge des Fachbereichs Technik geeignet?

Der Fachbereich Technik bietet Ihnen die Fernstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng./B.Sc. und M.Eng./M.Sc.), Maschinenbau (B.Eng./M.Eng.) sowie Mechatronik (B.Eng.) an, die sich durch eine breit angelegte akademische Ausbildung und durch Praxisbezug auszeichnen. Der Fachbereich steht in der Tradition einer disziplinübergreifenden Ausbildung vor allem an der Schnittstelle von Ingenieur- bzw. Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften.

Als Hochschule und Fachbereich mit hoher Vernetzung arbeiten wir mit Lehrstühlen von Hochschulen wie beispielsweise der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg oder der Hochschule Heilbronn und mit Organisationen wie dem Fakultäten- und Fachbereichstag Wirtschaftsingenieurwesen e.V. (FFBT WI) oder dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) sowie mit verschiedenen renommierten Forschungseinrichtungen zusammen. Auf diese Weise erkunden und gestalten wir wirtschaftliche Rahmenbedingungen, Branchen und Märkte sowie gesellschaftliche Entwicklungen mit.

Das Fernstudium im Fachbereich Technik ist dabei nicht allein durch technische Module geprägt. Wirtschaftswissenschaftliche Themenfelder vermitteln Ihnen darüber hinaus die Rahmenbedingungen, unter denen sich technische Innovationen in Unternehmen für die Gesellschaft entfalten und wirtschaftlich erfolgreich umgesetzt werden. Disziplinübergreifendes Denken und Handeln kann gerade auch in Zeiten von Digitalisierung, Industrie 4.0, Innovationsprozessen und nachhaltiger Entwicklung den Ausschlag für Ihren beruflichen Erfolg geben.

Mit einem technikorientierten Fernstudium an der HFH · Hamburger Fernhochschule, das Sie auch berufsbegleitend absolvieren können, stellen Sie Ihre weiterführende Qualifikation sicher, um sich im Wettbewerb um zukunftsorientierte Arbeitsplätze in Branchen wie dem Maschinen- und Anlagenbau, Flugzeugbau oder Fahrzeugbau gegen die gut qualifizierte Konkurrenz durchsetzen zu können.

Die Fernstudiengänge des Fachbereichs Technik im Kurzprofil

Bachelorstudiengänge im Kurzprofil

Bachelor Maschinenbau (B.Eng.):

Als Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure sind Sie für vielseitige Fach- und Führungsaufgaben in Produktion, Produktmanagement sowie in Forschung und Entwicklung qualifiziert.
Das Bachelor-Fernstudium Maschinenbau der HFH vermittelt Ihnen in variablen Zeiträumen zwischen sechs und neun Semestern das hierfür nötige fundierte Grundlagenwissen. Darüber hinaus beinhaltet es hochaktuelle Themen wie Digitalisierung und Industrie 4.0 sowie die Studienschwerpunkte Konstruktion & Entwicklung, Produktionstechnik/ -wirtschaft, Robotik, Strategische Mensch-Maschine-Interaktion und Smart Products & Services.

 

Bachelor Mechatronik (B.Eng.):

Die Mechatronik zeichnet sich als eine interdisziplinäre Herangehensweise aus, mechanische Komponenten mit Elektronik und Software zur Lösung technischer Aufgabenstellungen zu kombinieren.
Der Bachelorstudiengang Mechatronik bereitet Sie im Zeitraum von sechs bis neun Semestern mit grundlegenden Kenntnissen sowie hochaktuellen und innovativen Themen rund um Digitalisierung und Industrie 4.0 auf qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben vor. Sie können Ihren Schwerpunkt aus den Studienschwerpunkten Robotik, Strategische Mensch-Maschine-Interaktion und Smart Products & Services wählen. 

 

Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc./B.Eng.):

Mit Ihrem Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH haben Sie die Möglichkeit mit dem Bachelor of Engineering (B.Eng.) oder mit dem Bachelor of Science (B.Sc.) abzuschließen. Sie qualifizieren sich mit beiden Abschlüssen interdisziplinär – vornehmlich wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlich – für die Lösung herausfordernder Problemstellungen in der Industrie und im Dienstleistungssektor. In zeitlichen Varianten von sechs bis neun Semestern erfahren Sie eine solide akademische Ausbildung, die aktuelle Themenstellungen insbesondere rund um Digitalisierung und Industrie 4.0 integriert, und mit der Sie sich beruflich und persönlich entwickeln. 

 

Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen (B.Eng.):

Als Absolvent einer österreichischen Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) haben Sie die Möglichkeit, im Teilzeitstudium und in nur vier Semestern eine verkürzte Form des Fernstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen zu absolvieren, da Sie die mathematischen und ingenieurwissenschaftlichen Module Ihrer HTL-Ausbildung als Vorleistung auf das Fernstudium anrechnen lassen können.

 

 

Masterstudiengänge im Kurzprofil:

Master Maschinenbau (M.Eng.):

In Kooperation mit dem Heilbronner Institut für Lebenslanges Lernen (HILL), der akademischen Weiterbildungseinrichtung der Hochschule Heilbronn (HHN), bietet die Hamburger Fernhochschule den Masterstudiengang Maschinenbau im Fernstudium an. In drei Semestern erlernen Sie wesentliche und vertiefte Kenntnisse in Methoden und Verfahren im Umfeld des Maschinenbaus, wichtige Qualifikationen im Management von Entwicklungsprozessen sowie Fachkompetenzen unter anderem in den Bereichen Simulationstechnik, Werkstoffkunde und Robotik.

 

Master Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc./M.Eng.):

Der Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines Erststudiums in Wirtschaftsingenieurwesen mit Bachelor- oder Diplomabschluss und zugleich an Absolventinnen und Absolventen eines Erststudiums mit ingenieurwissenschaftlicher, naturwissenschaftlich-technischer oder wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung. 
Sie können das Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen entweder als Master of Science (M.Sc.) oder – unter bestimmten Voraussetzungen – als Master of Engineering (M.Eng.) abschließen. 
Die besondere Kombination der Fächer und die Fallstudie, die Sie selbstständig entwickeln, hebt Sie von Mitbewerbern deutlich ab. Der Studiengang bietet zudem besondere Flexibilität und Sie studieren je nach Erststudium drei, vier oder fünf Semester.

Ihre Vorteile im HFH-Fernstudium

Passt zu jeder Lebenssituation

Dank des flexiblen Studienkonzeptes können Sie Familie, Beruf und andere Verpflichtungen hervorragend mit dem Studium vereinbaren. Ein HFH-Fernstudium ist in allen Belangen flexibel. Online-Seminare bieten Ihnen vielfältige Unter­stützung beim Selbststudium von zu Hause.

Staatlich anerkannt seit über 20 Jahren

Wir sind die Experten für berufsbegleitendes Studieren. Mit unserem Know-how, das wir seit der Gründung 1997 stetig erweitern, bietet Ihnen die HFH · Hamburger Fern-Hochschule staatlich anerkannte Abschlüsse mit hoher Bekanntheit auf dem Arbeitsmarkt.

Die HFH unverbindlich testen 

Wie gut lässt sich das Fernstudium mit Ihren familiären oder beruflichen Verpflichtungen vereinbaren? Passt der gewählte Studiengang zu Ihnen? Testen Sie das HFH-Fernstudium einen ganzen Monat lang unverbindlich. 

Online und über 50 Mal vor Ort 

An unseren über 50 Studienzentren beraten und betreuen wir Sie kompetent und umfassend – telefonisch, online oder persönlich. Nutzen Sie zudem freiwillige Präsenzen mit erfahrenen Dozentinnen und Dozenten zur Unterstützung Ihres Studienerfolges – vor Ort oder online.

Kostenlos informieren
Seite
FB Instagram Twitter Xing YouTube