Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen (B.Eng.)

Studienbeginn
    01.01., 01.04., 01.07., 01.10.
Studiendauer 4 Semester
Credit Points 210 ECTS-Punkte, davon 90 ECTS-Punkte aus Anrechnungen

Studienprofil

Als Absolvent einer österreichischen Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) haben Sie an der HFH · Hamburger Fern-Hochschule die Möglichkeit, in nur vier Semestern im Teilzeitstudium eine verkürzte Form des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen zu absolvieren und den akademischen Grad Bachelor of Engineering (B.Eng.) zu erlangen. Dabei werden Ihnen die mathematischen und ingenieurwissenschaftlichen Module Ihrer HTL-Ausbildung als Vorleistung auf das Studium angerechnet.

 

Studium & Perspektive

Abschluss
Bachelor of Engineering
Studiendauer
4 Semester
Studienbeginn

1. Januar, 1. April, 1. Juli, 1. Oktober

Bewerbungsfrist
jederzeit
Studiengebühr
290 € pro Monat / 6.960 € gesamt
zzgl. Prüfungsgebühr für die Abschlussarbeit 490 €
Akkreditierung
ACQUIN
Credit Points
210 ECTS-Punkte, davon 90 ECTS-Punkte aus Anrechnungen

Zum Studienprogramm Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen können Sie an der HFH zugelassen werden, wenn Sie an einer Höheren Technischen Lehranstalt in Österreich die Reife- und/oder Diplomprüfung erfolgreich abgeschlossen haben. 

Durch die Anrechnung von 90 Credit Points aus Fächern Ihres HTL-Abschlusses auf die mathematischen und ingenieurwissenschaftlichen Module des HFH-Studienprogramms Wirtschaftsingenieurwesen, verkürzt sich die Studienzeit erheblich. 

Alle weiteren Informationen zu den allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen an der HFH erhalten Sie hier.

In Ergänzung zu Ihrem HTL-Abschluss müssen Sie für den Abschluss Bachelor of Engineering noch die rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Module ablegen, die gemäß Studien- und Prüfungsordnung für den grundständigen Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen verbindlich sind. 

Damit Sie Ihr Studium stärker auf Ihre Interessen ausrichten können, wählen Sie im dritten Semester einen Studienschwerpunkt. Dieser ermöglicht es Ihnen bereits während des Studiums ein fachliches Profil zu entwickeln, wodurch Sie sich hervorragend auf die speziellen Anforderungen des Unternehmens vorbereiten können. Die angebotenen Studienschwerpunkte sind anwendungsorientiert gestaltet und repräsentieren die wichtigsten Funktionsbereiche und Einsatzfelder für Wirtschaftsingenieure. Die Inhalte orientieren sich an den Anforderungen des Arbeitsmarktes und bereiten Sie bestmöglich auf Ihre Aufgaben als Fach- und Führungskraft vor. 
 

Zwar stellt die Industrie noch immer den größten Beschäftigungssektor für Wirtschaftsingenieure dar, allerdings hat der Dienstleistungsbereich in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Laut einer Berufsbilduntersuchung des Verbandes deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. aus dem Jahr 2011 sind sie aber auch besonders häufig in der Wissenschaft und im Öffentlichen Dienst sowie als selbstständige Unternehmer beschäftigt. Dabei erreicht eine Großzahl von ihnen Leitungspositionen. 

Wirtschaftsingenieure werden verstärkt in der Produktion, Transport- und Logistikbranche, im Marketing/Vertrieb sowie im Controlling und in der Beratung eingesetzt. 
Als Wirtschaftsingenieur gehört es zu Ihren Aufgaben, Projekte erfolgreich zu managen und beteiligte Mitarbeiter zielorientiert zu führen. Sie planen, organisieren und realisieren Arbeits- und Geschäftsprozesse hinsichtlich ihrer optimalen technischen und wirtschaftlichen Durchführung. 

In der Transport- und Logistikbranche sind Sie als Wirtschaftsingenieur beispielsweise für die Entwicklung von Logistiklösungen zuständig. In Industrieunternehmen, wo der Bedarf an Wirtschaftsingenieuren am höchsten ist, erstrecken sich Ihre Betätigungsfelder fast über alle Produktionsbereiche. Aber auch in Beratungsunternehmen sind Sie als Wirtschaftsingenieur gern gesehen. 

Studienablauf

Der Studienplan des Studienprogramms Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen enthält lediglich die Module des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen, die für den rechts- und betriebswirtschaftlichen Teil wichtig sind und in denen Sie Prüfungen ablegen müssen. 

Durch die Wahl eines Studienschwerpunktes können Sie einen Teil Ihres Studiums selbst gestalten und Ihren Berufsperspektiven anpassen. Die Pflichtmodule und Studienschwerpunkte sind vorwiegend interdisziplinär angelegt. 

Um Sie auf die Erstellung von Haus- und Projektarbeiten sowie Ihrer Bachelorarbeit umfangreich vorzubereiten, begleitet Sie das Modul Wissenschaftliches Arbeiten über Ihr gesamtes Studium hinweg. 

Das Abschlusszeugnis erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss aller in der Tabelle aufgeführten Studien- und Prüfungsleistungen und positiver Bewertung Ihrer Bachelorarbeit.

Studienablaufplan

Schwerpunkte

In Ihrem Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen an der Hamburger Fern-Hochschule belegen Sie einen Studienschwerpunkt, mit dem Sie sich für ein besonderes fachliches Profil für Ihre berufliche Zukunft entscheiden.

Folgende Studienschwerpunkte stehen für Sie an der HFH im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen zur Wahl:

Sie haben Fragen zum Studiengang?

Als Studiengangsleiter Wirtschaftsingenieurwesen beantworte ich Ihnen gerne Ihre Fragen per Mail. 
Auch telefonisch können Sie mich erreichen:

Dienstag + Mittwoch: 10 – 20 Uhr      

Sollte ich dann nicht erreichbar sein, hinterlassen Sie mir einfach eine Nachricht – ich rufe Sie gerne zurück. 

Prof. Dr. Ronald Deckert
Telefon: +49 40 35094-3812
Ronald.Deckert@hamburger-fh.de

Unabhängige Bewertungen

Alle Bewertungen zum Fernstudium

Auf dem unabhängigen Portal FernstudiumCheck bewerten Fernstudierende und Absolventen ihre Erfahrungen mit dem Fernstudium.
Die veröffentlichten Erfahrungsberichte sind Grundlage für die Bewertung von Fernhochschulen und deren Studiengängen durch FernstudiumCheck.
Bewertungskategorien sind Studieninhalte, Studienmaterial, die Betreuung, der Online Campus, das Preis/Leistungsverhältnis und die Seminare vor Ort.

Überzeugt? Dann gleich bewerben!

Laden Sie sich jetzt die Bewerbungsunterlagen für diesen Studiengang als pdf herunter!
PDF icon Bewerbungsunterlagen herunterladen (466.96 KB)

Studiengang teilen

Kostenlos informieren

(*Pflichtfeld)

Unsere Zahlen sprechen für sich!
Wir haben über 20 Jahre Erfahrung
über 50 Studienzentren
über 11.000 Absolventen
97% empfehlen unsere Fernhochschule

Jede Menge Vorteile mit einem Studium an der HFH

Staatlich anerkannt seit über 20 Jahren

Wir sind die Experten für berufsbegleitendes Studieren. Durch unser Know-how, das wir seit der Gründung 1997 stetig erweitern, bieten wir Ihnen staatlich anerkannte Abschlüsse mit hoher Bekanntheit auf dem Arbeitsmarkt.

Die HFH unverbindlich testen 

Wie gut lässt sich das Fernstudium mit Ihren familiären oder beruflichen Verpflichtungen vereinbaren? Passt der gewählte Studiengang zu Ihnen? Testen Sie das HFH-Fernstudium vier Wochen lang unverbindlich. 

Passt zu jeder Lebenssituation

Dank des flexiblen Studienkonzeptes können Sie Familie, Beruf und andere Verpflichtungen hervorragend mit dem Studium vereinbaren. Ein HFH-Fernstudium ist in allen Belangen flexibel.

Über 50 Mal vor Ort 

An unseren über 50 Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreuen Sie die HFH-Mitarbeiter kompetent und umfassend. Hier können Sie wohnortnah die freiwilligen Präsenzen besuchen und Ihre Prüfungen ablegen. 

FAQs

Für die Zulassung zu einem Studium ist zunächst das Vorliegen der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) erforderlich.
Die Hochschulzugangsberechtigung kann nachgewiesen werden durch:

  • Abitur, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife,
  • eine anerkannte Fortbildungsprüfung (z. B. abgeschlossene Meisterprüfung)
  • oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und anschließender mind. zweijähriger Berufstätigkeit.

Sie benötigen für die Anmeldung zu einem Studium an der HFH die vollständig ausgefüllten Anmelde- und Immatrikulationsunterlagen.
Daneben sind – je nach Zulassungsart – weitere Unterlagen erforderlich. Bei Zulassung zum Studium auf Grundlage der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife benötigen wir das jeweilige Zeugnis in amtlich beglaubigter Form. Für die Zulassung zur Gasthörerschaft müssen Sie einen Nachweis über die abgeschlossene Ausbildung und die mind. zweijährige Berufserfahrung einreichen. Kann die Zulassung zum Studium durch ein Beratungsgespräch erfolgen, benötigen wir einen amtlich beglaubigten Nachweis über Ihre abgelegte anerkannte Fortbildungsprüfung.

Das Studium an der HFH ist als Fernstudium mit unterstützenden Präsenzphasen konzipiert. Sie bekommen zu Beginn jedes Semesters alle prüfungsrelevanten Materialen in Form von Studienbriefen nach Hause geschickt (Ausnahme: Online-Studiengänge an der HFH).
Sie eignen sich den Lernstoff aus den Studienbriefen selbstständig an, um dann an der Modulprüfung in einem Studienzentrum teilzunehmen. Die Prüfungsanmeldung nehmen Sie online im sogenannten WebCampus selbstständig vor.
Das selbstständige Lernen wird ergänzt durch Präsenzveranstaltungen, die an regionalen Studienzentren angeboten werden. Die Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen ist grundsätzlich freiwillig, kann modulspezifisch jedoch auch zwingend vorgeschrieben sein und wird grundsätzlich jeder/m Studierenden empfohlen. Gern beraten wir Sie ausführlicher.
Wenden Sie sich dazu an unseren Studierendenservice.

Für das Hauptpraktikum muss ein Tätigkeitsnachweis eingereicht werden, der berufliche Tätigkeiten von mind. einem halben Jahr ausweist, die inhaltlich im Zusammenhang mit dem gewählten Studiengang stehen. (Bitte beachten Sie die Ausnahme im Studiengang Wirtschaftsrecht online.)
Nach Prüfung des Antrages erhalten Sie eine Anrechnungsbestätigung.
Sollte keine Anrechnung der beruflichen Tätigkeit möglich sein, ist ein Praktikum im Umfang von 20 Wochen zu absolvieren. (Bitte beachten Sie die Ausnahme im Studiengang Wirtschaftsrecht online.)
Nähere Informationen dazu erhalten Sie gern im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs.

Ausnahme Wirtschaftsrecht Online (LL.B.):

Dauer: Gemäß § 3 Abs. 2 Praktikumsordnung dauert das reguläre Praktikum in diesem Studiengang 14 Wochen; es wird nicht zwischen Grund- und Hauptpraktikum unterschieden.
Anrechnung: Gemäß § 5 Praktikumsordnung müssen berufliche Tätigkeiten im Umfang von mindestens einem halben Jahr ausgeführt worden sein und Praktikumsinhalte aufweisen, um angerechnet zu werden.

Grundsätzlich finden die Klausuren samstags in den regionalen Studienzentren statt.
Die genauen Termine sind im Prüfungsplan erfasst, in den Sie als Studierender Einsicht haben.

Infotermine

Bitte füllen Sie alle Felder aus, damit wir Ihnen ein passendes Ergebnis liefern können.

Format: 14.11.2019
Format: 14.11.2019

Schränken Sie für ein noch besseres Ergebnis über diesen Filter ein!

Unabhängige Bewertung
4,1 / 5
Kategorie: Beliebteste Fernhochschulen
Akkreditiert durch
Zertifiziert durch
Studiengänge
Studiengang
Bachelor
FB Instagram Twitter Xing YouTube