Aktuelles

Zurück zur Übersicht
26.01.2018 News

Nachwuchs-Pflegemanager des Jahres 2018: HFH-Absolventin Anna Combes belegt 2. Platz

HFH-Absolventin Anna Combes
Anna Combes machte im letzten Jahr ihren Bachelorabschluss in Pflegemanagement an der HFH (Bild: Britta Pedersen/Springer Pflege).

HFH-Absolventin Anna-Maria Combes ist am 20. Januar beim diesjährigen Pflegemanagement-Award mit dem zweiten Platz in der Kategorie Nachwuchs-Pflegemanager des Jahres 2018 ausgezeichnet worden. Sie knüpft damit an den Erfolg eines weiteren HFH-Absolventen an, der bereits ein Jahr zuvor die gleiche Platzierung erreichte.

Demenzsensibilität in Klinken

Anna-Maria Combes hatte sich zuvor mit ihrem Projekt „Demenzsensible Haßberg-Kliniken“, welches sie seit März 2016 leitet und auch Gegenstand ihrer Abschlussarbeit an der HFH war, für die Teilnahme an dem Wettbewerb qualifiziert. Als Stationsleitung des Bereichs Innere Medizin und Allgemeinstation konnte sie im Rahmen ihres Projektes die Versorgungsqualität kognitiv eingeschränkter Patienten durch innovative Ideen deutlich steigern. Die Jury überzeugte sie durch ihr hohes Maß an Kreativität und Durchhaltevermögen. 

Zuvor hatte sie gemeinsam mit ihrer Projektgruppe alle relevanten Strukturen und Prozesse der beiden Klinikstandorte Haßfurt und Ebern auf Demenzsensibilität geprüft und Überlegungen zu notwendigen Veränderungen angestellt, die zu einer Verbesserung des Status quo führen. „Die größten Veränderungen waren dabei an die intensiven Schulungen aller Mitarbeiter – nicht nur aus der Pflege – zum Thema Demenz und den Umbau zweier Patientenzimmer zu einem Speiseraum geknüpft“, so Combes. „Hierfür nun ausgezeichnet worden zu sein hat mir einen Motivationsschub verliehen. Es ist eine Anerkennung nicht nur meiner Arbeit, sondern auch meines beruflichen Werdeganges“, betont sie. 

Preisträger des Pflegemanagement Award 2018

Der Pflegemanagement-Award wird jährlich vom Bundesverband Pflegemanagement in Berlin verliehen (Bild: Britta Pedersen/Springer Pflege).

HFH-Studium Pflegemanagement 

Nach ihrer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin entschied sich die 28-Jährige für ein Bachelorstudium in Pflegemanagement an der Hamburger Fern-Hochschule (HFH), welches sie 2017 erfolgreich abschloss. Im Laufe ihres Studiums stieg sie dabei zunächst zur stellvertretenden Stationsleitung und dann zur Stations- und Bereichsleitung auf.  

Der Pflegemanagement-Award wird jährlich vom Bundesverband Pflegemanagement in Berlin verliehen. In die Bewertung zur Wahl des Nachwuchs-Pflegemanager des Jahres fließen neben Engagement und Kreativität auch Empathie sowie soziale und fachliche Kompetenzen der Preisträger ein. 

Teilen Sie diesen Artikel!

Kostenlos informieren
FB Instagram Twitter Xing YouTube