Fernstudium-Erfahrungen an der HFH

Zurück zur Übersicht

HFH-Absolvent Lennart Paul (B.A.)

"Für das Fernstudium viel Anerkennung erhalten"

HFH-Absolvent Lennart Paul bei Vortrag

Herr Paul, Sie haben an der HFH BWL studiert - was hat Ihnen das Studium gebracht?
Durch das Studium an der HFH habe ich gelernt, dass ich in der Lage bin, auch über einen längeren Zeitraum eine schwierige Aufgabe umzusetzen. Im Beruf habe ich für das Fernstudium sehr viel Anerkennung für diese Zusatzleistung erhalten; die Reaktionen sind durchweg sehr positiv. Meine Studienerfahrungen an der HFH sind außerdem für ein mögliches weiteres Studium von großem Vorteil, da ich nun aus eigener Erfahrung weiß, wie ein Studium mit hoher Eigenverantwortlichkeit funktioniert.

Wie ließ sich das Studium in Ihren Alltag integrieren?
Anfangs standen meine Hobbies noch etwas im Konflikt zum Studium – letztlich habe ich mich aber natürlich für das Studieren entschieden und mich dafür von ein paar Freizeitaktivitäten verabschiedet. Diese Entscheidung habe ich bis heute nicht bereut: Heute gehe ich nur noch einigen Hobbys nach, betreibe diese dafür aber viel intensiver – und das genieße ich!

Was würden Sie Studienanfängern raten?
Studienanfänger sollten sich bewusst sein, dass ein Studium eine gewisse Disziplin und Willen erfordert. Dann heißt es auf jeden Fall, dran zu bleiben. Auch wenn man mal einen Durchhänger hat, sollte man sich kurz sammeln und einfach weitermachen.

Kostenlos informieren
FB Instagram Twitter Xing YouTube