Vertr.-Prof. Dr. jur. Birgit Schröder

Zurück zur Übersicht
Portrait Dr. Birgit Schröder
Vertr.-Prof. Dr. iur. Birgit Schröder Studiengangsleitung Management im Gesundheitswesen (M.A.)
0171-3489553
040-40186706

Lebenslauf

Werdegang

Seit 2021
als Vertretungsprofessorin am Fachbereich Gesundheit und Pflege der HFH · Hamburger Fern-Hochschule tätig.

Seit 2008
Fachanwältin für Medizinrecht. Neben der anwaltlichen Tätigkeit nahm sie Lehraufträge war und bot für Bildungseinrichtungen und Leistungserbringer verschiedene Fortbildungsveranstaltungen mit medizinrechtlichem Schwerpunkt an.

Seit 2005
Dr. jur. Birgit Schröder arbeitet für die Universität Hamburg (u.a. im MBA Gesundheitsmanagement) und bundesweit für verschiedene Fachhochschulen als Lehrbeauftragte zu medizinrechtlichen und medizinethischen Themen.

Seit 2004
Nach dem Referendariat in Schleswig-Holstein und Hamburg mit medizinrechtlichem Schwerpunkt arbeitet sie seit 2004 als selbstständige Rechtsanwältin.

1996-2000
Frau Dr. Schröder studierte Rechtswissenschaften in Kiel und promovierte bei Prof. Dr. Albert von Mutius zum Thema "Das Recht auf ein menschenwürdiges Sterben – Voraussetzungen und Grenzen der Sterbehilfe"

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

Arzneimittelwerbung: LG München: Frischzellentherapie “bedenkliches Arzneimittel” i.S.d. § 5 Abs. 1 AMG, Chefärztebrief 11/2021, S. 16.

Arbeitsrecht II – Was Praxisinhaber grundsätzlich wissen sollten, Podologie November 2021, S. 41ff.

Arbeitsrecht I – Was Praxisinhaber grundsätzlich wissen sollten, Podologie Oktober 2021, S. 39ff.

Vorwürfe nehmen zu – Aktuelles zur Haftung, Podologie September 2021, S. 38ff.

Vertragsarztrecht: Arzt, bleib bei deinem Fachgebiet!, AAA 08/2021 S. 14.

Coronavirus-Testverordnung, Ausstellung des COVID-19-Genesenezertifikats, AAA  7/2021 S. 4.

Patienten runden Privatrechnungen eigenmächtig ab- was tun?, Wirtschaftsbrief Dermatologie Nr. 4, Juni 2021.

Vertragsarztrecht – Gericht verwehrt Dialysearzt vollständige Befreiung vom Notdienst, Aktuelles für die nephrologische Praxis 3/2021

Patienten runden Privatrechnungen häufig eigenmächtig ab – was tun?, AA 06/2021, S.2.

Ansprüche einer Patientin nach invasiver Behandlung durch einen Nichtarzt und unterlassener Aufklärung durch einen Arzt, MedR Heft 5 Mai 2021, S. 468f.

Anmerkung zu OLG Köln, Urt. v. 13.5.2020 – 5 U 126/18 (LG Köln), MedR Heft 5 Mai 2021, S. 469f.

Rechtsfragen rund um Corona-Tests am Arbeitsplatz und Corona-Impfungen, Wirtschaftsbrief Dermatologie Nr. 3., Mai 2021

Alles, was Recht ist, Podologie, 4/2021, S. 6.

Kostenfreie Corona-Schnelltests in Arztpraxen einmal pro Woche, AAA Abrechnung aktuell, 04/21 S. 14.

Rechnung für ein Ausfallhonorar, Wirtschaftsbrief Dermatologie Nr. 1, Februar 2021

Kein Rezept mehr ohne Dosierung – oder entsprechenden Hinweis, AAA Abrechnung aktuell, 18.11.2020

Rechtliches zur Grippeschutzimpfung, AAA Abrechnung aktuell 10/2020 S, 15ff.

Verkauf von Kinesiotapes über Amazon: Anbieter haftet nicht für Aussagen in Kundenbewertungen, pp 05/2020, S.15.

Familien mit lebensbegrenzt erkrankten Kindern – Herausforderungen für das Kindeswohl, mit Bettina Leutmann, Kinderkrankenschwester 2/20, S. 35ff.

Der Auftritt im Internet – Was Heilpraktiker beachten sollten, Paracelsus 06/19, 46f.

Behandlungsvertrag und Recht, Paracelsus 02/19, S. 40f.

Yogatherapie und Recht, Paracelsus 01/19, S. 36f.

Allgemeinärztin wehrt Honorarkürzungen aufgrund auffälliger Abrechnung der EBM-Nr. 35110 ab, AAA Abrechnung aktuell, 11/2019, S. 14ff.

Anmerkung zu Bereinigung der MGV um die TSVG-Fälle sorgt für Verunsicherung AAA Abrechnung aktuell Ausgabe 10/2019, S. 6.

Fahrtkosten für eine ambulante Physiotherapie sind nicht beihilfefähig, PP Praxisführung professionell, 08/2019, S. 6.

Anspruch auf sporttherapeutische Krankengymnastik nur mit vertragsärztlicher Verordnung, PP Praxisführung professionell, 04/2019, S. 11f..

Behandlungsfehlervorwürfe: Patienten zuhören und kostspielige Gerichtsverfahren verhindern, CB ChefärzteBrief 3/2019 S. 16f. mit Jens Hollmann

Werbung für Osteopathie, pauschale Aussagen zu Grenzen der Wirksamkeit unzureichend, pp Praxisführung professionell 02/2019, S. 18.

BSG: Arzt ist nicht für Krankmeldung zuständig, AAA Abrechnung aktuell, 02/2019, S. 13.

“Beginnen Sie rechtzeitig mit der Planung, bereiten Sie sich vor und suchen Sie sich Hilfe”, Interview in Unternehmen Praxis, UP, 02/2019, S. 16f..

Kinesiotapes: Produktwerbung mit Wirksamkeit ohne wissenschaftlichen Beleg unzulässig, pp, Praxisführung professionell  12/2018, S. 7.

Strafrechtliche Risiken in der Physiotherapie, pp, Praxisführung professionell 11/2018, S. 20.

Kein Anspruch auf Langzeitverordnung bei Therapiebedarf von weniger als einem Jahr, pp, Praxisführung professionell 10/2018, S. 18.

Hypnose und Recht, Paracelsus Magazin 05/18, S. 40f..

 

Kostenlos informieren

Ich habe die Informationen zum Schutz meiner Daten zur Kenntnis genommen.

FB Instagram Twitter Xing YouTube