Aktuelles

Zurück zur Übersicht
23.05.2019 News

Neue Inhalte im Bachelor Gesundheits- und Sozialmanagement

Fernstudiengang bietet nach der Reakkreditierung zusätzliche Themen und mehr Wahlmöglichkeiten

Bachelor Gesundheits- und Sozialmanagement

Der Bachelorstudiengang Gesundheits- und Sozialmanagement der HFH · Hamburger Fern-Hochschule bietet Studierenden ab 1. Juli 2019 zahlreiche Verbesserungen. Im Zuge der Reakkreditierung werden Inhalte und Struktur überarbeitet.

Der Fokus liegt nun noch stärker auf aktuell relevanten Themen sowie dem Bezug zur Praxis. Außerdem haben die Studierenden mehr Wahlmöglichkeiten und können stärker Schwerpunkte setzten, um auch die eigenen beruflichen Anforderungen in ihr Studium einzubeziehen. Der Fernstudiengang führt in 7 Semestern zum Bachelor of Arts (B.A.).

 

Alle Neuerungen im Überblick

  • Mehr aktuelle Themen im Lehrplan
  • Noch größerer Praxisbezug
  • Zusätzliche Fallbeispiele
  • Individuelle Schwerpunkte
  • Geringere Prüfungslast
  • Zusätzliche Lernvideos
  • Weiterentwicklung des Blended-Learning-Konzepts

 

Stärkung aktuell relevanter Themen

Im Zuge der Reakkreditierung wird der Lehrplan des Bachelorstudiengangs Gesundheits- und Sozialmanagement um besonders praxisrelevante Themen ergänzt. Zu diesen gehören etwa Betriebliches Gesundheitsmanagement, Ethik, Diversity Management und Netzwerkmanagement. Damit liegt der Fokus noch stärker auf aktuell relevanten Bereichen. Studierende können sich so effektiv auf den Wandel im Gesundheits- und Sozialwesen vorbereiten. Der Bachelorstudiengang qualifiziert Führungskräfte, diesen Wandel aktiv mitzugestalten und dabei Qualitätsanspruch, Wertvorstellungen und Ökonomie zu vereinen.

 

Mehr Wahlmöglichkeiten und Praxisbezug

Nach der Reakkreditierung enthalten die einzelnen Module einen noch größeren Praxisbezug. Anhand von Fallaufgaben können die Studierenden ihr Wissen in praktischen Anwendungsfällen erproben. Vom 1. bis 6. Semester erwerben sie berufsfeldbezogene Qualifikationen, betriebswirtschaftliche und managementorientierte Qualifikationen sowie Querschnittskompetenzen. Das 5. Semester beinhaltet ein Praxisprojekt. Die Studierenden können außerdem durch die Neustrukturierung noch besser individuelle Schwerpunkte setzen und so ihr Studium ihren beruflichen Anforderungen und Interessen anpassen. In den Wahlbereichen lassen sich die Module mit dem Fokus auf verschiedene Zielgruppen und Querschnittsthemen selbst zusammenstellen.

 

Geringere Prüfungslast und neues Lernkonzept

Die didaktische Überarbeitung des Bachelorstudiengangs Gesundheits- und Sozialmanagement beinhaltet unter anderem die Weiterentwicklung des „Blended-Learning“. Dieses Konzept des integrierten Lernens verbindet Offline- und Online-Angebote. Den Studierenden steht dadurch nun unter anderem eine größere Anzahl von Lernvideos zur Verfügung. Diese erläutern insbesondere schwer zugängliche Themen in leicht verständlicher Form. Die Prüfungslast im Studiengang hat sich zudem insgesamt verringert.
 

Flexibel berufsbegleitend studieren

Wie alle Studiengänge der Hamburger Fern-Hochschule ist der Bachelorstudiengang Gesundheits- und Sozialmanagement besonders auf die Bedarfe Berufstätiger ausgerichtet und bietet große Flexibilität.
Nächster Start nach der Reakkreditierung ist der 1. Juli 2019. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

 

Teilen Sie diesen Artikel!

Kostenlos informieren
FB Instagram Twitter Xing YouTube