Das Schülerstudium an der
HFH · Hamburger Fern-Hochschule

Als Schüler BWL, Marketing oder Psychologie studieren? Das ist möglich – und zwar mit einem Schülerstudium an der HFH!

Mit dem HFH-Schülerstudium kannst Du schon vor Deinem (Fach-)Abitur ein praxisnahes Fernstudium an einer staatlich anerkannten Hochschule kennenlernen und schon einige Module absolvieren, die Du Dir nach dem späteren Studienbeginn für Deinen Bachelor anrechnen lassen kannst. Klingt doch hervorragend, oder?

 

Im HFH-Schülerstudium kannst du Module wählen aus:

  • BWL und Marketing (vollständig online-basiert)
  • Psychologie (mit Studienbriefen und Besuch in Studienzentren)
 

Das Schülerstudium: Das sind Deine Vorteile!

Mit dem Schülerstudium kannst Du Studienmodule wählen und damit die Inhalte, Abläufe und Vorteile eines zeit- und ortsunabhängigen Fernstudiums kennenlernen. Das Schülerstudium ist ein Studium mit freiwilligen Prüfungsleistungen. Damit bleibst Du völlig flexibel und kannst frei wählen – je nach Deinem persönlichen Interesse und der Zeit, die Du neben der Schule entbehren kannst.

Wann Du starten möchtest, bleibt Dir überlassen, denn Du kannst dich jederzeit für das Schülerstudium anmelden, beispielsweise auch während der Schulferien.

Mit dem Schüler-Fernstudium erhältst du nicht nur wertvolle Einblicke in die Hochschulwelt, sondern hast später im Studium sogar einen Vorsprung, denn alle erfolgreich mit einem Hochschulzertifikat abgeschlossenen Module kannst Du Dir anrechnen lassen – an der HFH oder in vielen anderen Hochschulen in entsprechenden Studiengängen unterschiedlicher Fachrichtungen.

  • Lerne das Studieren und die Abläufe eines Studiums schon während der Schulzeit kennen
  • Sammle wertvolle Erfahrungen für Dein späteres Hochschulstudium
  • Studiere orts- und zeitunabhängig und lerne die Vorteile eines Fernstudiums kennen
  • Nutze das Schülerstudium als Instrument zur Berufs- und Studienorientierung
  • Erwirb offizielle Hochschulzertifikate, die Du Dir im späteren Studium anrechnen lassen kannst
  • Erarbeite Dir Fachwissen und Soft-Skills, die für Dein Abi, dein späteres Studium und das Arbeitsleben nützlich sind
  • Hole Dir positive Referenzen für Deinen Lebenslauf und spätere Bewerbungen
  • Erhalte Zugang zum Online-Fachforum und nutze die Studienberatung der HFH
  • Nutze das große Netz von HFH-Studienzentren und absolviere Prüfungen in deiner Nähe
  • Teste das Schülerstudium unverbindlich und kostenlos (wenn Du Dein Widerrufsrecht ausübst, erstatten wir innerhalb eines Monats alle Gebühren zurück)

Übersicht der Module

Studienziele
Im Modul Grundlagen der BWL lernst du zentrales betriebswirtschaftliches Faktenwissen kennen und baust grundlegende betriebswirtschaftliche Fachkompetenz auf. Du erwirbst Wissen über betriebliche Organisationsstrukturen, wirst mit Aufgaben und Inhalten verschiedener Funktionsbereiche in Unternehmen vertraut und lernst, das Gelernte in der betrieblichen Praxis anzuwenden. Das erworbene Fachwissen dient zugleich als Grundlage für weiterführende Module des BWL-Studiums der HFH sowie für Studiengänge unterschiedlicher Fachrichtungen. 

 

Studieninhalte
Das Modul vermittelt betriebswirtschaftliche Grundlagen zu den Themenschwerpunkten:

  • Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Rechtsformen der Unternehmen
  • Institutionen des privaten, öffentl. und europäischen Rechts
  • Organisation
  • Personalwirtschaft
  • Investition
  • Finanzierung
  • Marketing


Leistungsnachweis für Hochschulzertifikat
Klausur (120 Minuten)

Nicht bestandene Modulprüfungen können wiederholt werden. 

Gebühren (vergünstigter Preis für Schülerinnen und Schüler)
74 Euro (Gebühr je Modul)
59 Euro (Prüfungsgebühr je Prüfung)

Bei späterer Aufnahme eines HFH-Fernstudiums werden bereits gezahlte Modulgebühren zur Hälfte angerechnet.


Laufzeit
6 – 18 Monate (flexibel)

Der Vertrag endet nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch und muss nicht gekündigt werden.

Studienziele
Das Marketing-Modul vermittelt dir fachspezifisches Grundlagenwissen im Bereich Marketing. Dazu gehört zunächst die Fähigkeit, wichtige Grundfragen und Gesetzmäßigkeiten des Marketings zu erkennen und zu verstehen. Das Modul vermittelt dabei eine zielorientierte und funktionsübergreifende Denkweise ausgehend vom Markt und Kunden. Im Modul erarbeitest du dir persönliche Fähigkeiten und Soft-Skills – dadurch bist du in der Lage, Marketingstrategien, -konzepte und die Komponenten des Marketing-Mix wirtschaftlich und rechtlich zu beurteilen sowie Marketing-Situationen zu analysieren und Entscheidungen vorzubereiten.

Studieninhalte

  • Grundlagen des Marketings
  • Käuferverhalten auf Konsum- und Business-Märkten
  • Marktforschung
  • Konkurrenzanalyse
  • Elemente einer Marketing-Konzeption
  • Produkt- und Markenpolitik
  • Preispolitik
  • CRM (Customer Relationship Management)


Leistungsnachweis für Hochschulzertifikat
Klausur (120 Minuten)

Nicht bestandene Modulprüfungen können wiederholt werden. 

Gebühren (vergünstigter Preis für Schülerinnen und Schüler)
74 Euro (Gebühr je Modul)
59 Euro (Prüfungsgebühr je Prüfung)

Bei späterer Aufnahme eines HFH-Fernstudiums werden bereits gezahlte Modulgebühren zur Häfte angerechnet.

Laufzeit
6 – 18 Monate (flexibel)

Der Vertrag endet nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch und muss nicht gekündigt werden.

Studienziele
Im Modul Buchführung und Jahresabschluss lernst du die Aufgaben und das System der Finanzbuchführung sowie die wesentlichen gesetzlichen und buchhalterischen Grundlagen zur Erstellung eines handelsrechtlichen Jahresabschlusses kennen. Du erarbeitest dir die Kompetenz, Geschäftsvorfälle buchhalterisch zu erfassen, die Wirkung der vorgenommenen Buchungen auf das Jahresergebnis abzuschätzen und die erforderlichen Abschlussbuchungen (inkl. der Jahresendabgrenzung) vorzunehmen. Dies ermöglicht es dir, in der betrieblichen Praxis auf sichere Grundkenntnisse der Buchführung im Rahmen eines branchenübergreifenden Ansatzes zurückzugreifen und diese Kenntnisse eigenständig weiterzuentwickeln.

 

Studieninhalte

  • Buchführung
  • Funktionen und Konzeption der externen Rechnungslegung
  • Grundlagen des Jahresabschlusses
  • Bilanzierungsgrundsätze
  • Bewertungsgrundsätze
  • Ausweisvorschriften
  • Bilanzpolitik


Leistungsnachweis für Hochschulzertifikat
Klausur (120 Minuten)

Nicht bestandene Modulprüfungen können wiederholt werden. 

Gebühren (vergünstigter Preis für Schülerinnen und Schüler)
74 Euro (Gebühr je Modul)
59 Euro (Prüfungsgebühr je Prüfung)

Bei späterer Aufnahme eines HFH-Fernstudiums werden bereits gezahlte Modulgebühren zur Häfte angerechnet.


Laufzeit
6 – 18 Monate (flexibel)

Der Vertrag endet nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch und muss nicht gekündigt werden.
 

Studienziele
Im Modul VWL lernst du grundlegende Methoden der Volkswirtschaftslehre und zentrale Elemente der Wirtschaftsordnung Deutschlands kennen. Du erfährst, wie Märkte funktionieren und lernst die Aspekte der Allokation, Distribution, Innovation und Selektion kennen. Du beherrschst den Umgang mit Angebots- und Nachfragefunktionen und lernst, diese Instrumente selbstständig auf wirtschaftliche Fragestellungen anzuwenden. Du kannst die Risiken staatlicher Eingriffe in die Marktpreisbildung einschätzen, erkennst die Wettbewerbsfunktionen, die Grenzen der Wettbewerbsfreiheit und verstehst die verschiedenen Teilbereiche der Wettbewerbspolitik in Deutschland und der EU. Das Modul bringt dir das Verständnis von gesamtwirtschaftlichen Zusammenhängen als Kreislaufprozesse näher. In ihren Grundzügen beherrschst du nach Abschluss des Moduls grundlegende wirtschaftspolitische Konzeptionen und verstehst die darauf aufbauenden angebots- bzw. nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik. Zudem vermittelt dir das Modul Grundkenntnisse der Geldtheorie und lässt dich die Relevanz gesamtwirtschaftlicher und wirtschaftspolitischer Entwicklungen für wirtschaftsrechtliche und betriebliche Fragen verstehen.

Studieninhalte

  • Mikroökonomik
  • Soziale Marktwirtschaft, Unternehmertum und Wettbewerb
  • Makroökonomik
  • Geld- und Fiskalpolitik


Leistungsnachweis für Hochschulzertifikat
Klausur (120 Minuten)

Nicht bestandene Modulprüfungen können wiederholt werden.  

Gebühren (vergünstigter Preis für Schülerinnen und Schüler)
74 Euro (Gebühr je Modul)
59 Euro (Prüfungsgebühr je Prüfung)

Bei späterer Aufnahme eines HFH-Fernstudiums werden bereits gezahlte Modulgebühren zur Hälfte angerechnet.


Laufzeit
6 – 18 Monate (flexibel)

Der Vertrag endet nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch und muss nicht gekündigt werden.

Studienziele
In diesem Modul lernst du die Methoden und Techniken der Kosten- und Leistungsrechnung kennen und kannst sie bewerten. Du verstehst das interne Rechnungswesen und erfährst, wie es mit den anderen Teilbereichen des Rechnungswesens vernetzt ist. Du lernst die Bedeutung, die Arbeitsweise und die Prozessschritte der Kostenrechnung kennen und erarbeitest dir Wissen über grundlegende Kostenkonzepte. Damit bist du in der Lage, Bewertungs- und Rechenverfahren der Voll- und Teilkostenrechnung (bis hin zur kurzfristigen Erfolgsrechnung und Preiskalkulation) anzuwenden und anhand der relevanten Entscheidungskriterien kurzfristige (Angebots- bzw. Produktions-) Programmentscheidungen zu treffen.

Studieninhalte

  • Kosten- und Leistungsrechnung als Führungsinstrument
  • Betriebsabrechnung
  • Kostenträgerstückrechnung
  • Kurzfristige Erfolgsrechnung
  • Kostenrechnungssysteme
  • Kostenplanung und -kontrolle
  • Kostenmanagement mit ausgewählten Verfahren


Leistungsnachweis für Hochschulzertifikat
Klausur (120 Minuten)

Nicht bestandene Modulprüfungen können wiederholt werden. 

Gebühren (vergünstigter Preis für Schülerinnen und Schüler)
74 Euro (Gebühr je Modul)
59 Euro (Prüfungsgebühr je Prüfung)

Bei späterer Aufnahme eines HFH-Fernstudiums werden bereits gezahlte Modulgebühren zur Hälfte angerechnet.


Laufzeit
6 – 18 Monate (flexibel)

Der Vertrag endet nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch und muss nicht gekündigt werden.

Studienziele:
Im Modul Management und Controlling lernst du die Aufgaben des Managements kennen und bist in der Lage, managementbezogene Problemstellungen einzuordnen, zu analysieren und zu qualifizieren. Du kennst unternehmensinterne und -externe Faktoren, die das Handeln betrieblicher Entscheidungsträger beeinflussen. Zudem lernst du im Modul die allgemeinen Aufgabenstellungen des Controllings kennen und erfährst Wesentliches über die Besonderheiten des Controllings in Unternehmen. Dies versetzt dich in die Lage, controllingrelevante Vorgänge im Unternehmen fachlich zu beurteilen und Controllinginstrumente zielgerichtet anzuwenden. Du wirst außerdem befähigt, eine Unternehmensplanung IT-gestützt selbst vorzunehmen und vorliegende Planungen wirtschaftlich und rechtlich zu beurteilen.

Studieninhalte:

  • Kernkompetenzen des Managements
  • Soziale Verantwortung und Ethik  
  • Visionen und Veränderungsmanagement  
  • Planungs- und Kontrollinstrumente
  • Unternehmensführung und Unternehmensorganisation


Leistungsnachweis für Hochschulzertifikat
Klausur (120 Minuten)

Nicht bestandene Modulprüfungen können wiederholt werden. 

Gebühren (vergünstigter Preis für Schüler)
74 Euro (Gebühr je Modul)
59 Euro (Prüfungsgebühr je Prüfung)

Bei späterer Aufnahme eines HFH-Fernstudiums werden bereits gezahlte Modulgebühren zur Hälfte angerechnet.


Laufzeit
6 – 18 Monate (flexibel)

Der Vertrag endet nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch und muss nicht gekündigt werden.

Studienziele:
In der Allgemeinen Psychologie I werden Fragen der Wahrnehmung, des Gedächtnisses, der Sprache und des Denkens behandelt. Damit sind vorrangig die kognitiven Funktionen des Menschen angesprochen. In dieser Disziplin der Psychologie werden insbesondere allgemeingültige Prinzipien und universelle Gesetzmäßigkeiten im Erleben und Verhalten von Menschen untersucht.

Die Allgemeine Psychologie stellt damit ein Grundlagenfach der Psychologie dar. Ihre Erkenntnisse zählen zum Kernbestand psychologischen Wissens, denn viele der in der Allgemeinen Psychologie untersuchten Inhalte sind für andere Teilbereiche grundlegend. In diesem Modul lernst Du die zentralen Prinzipien und Modelle der Teilgebiete der Allgemeinen Psychologie kennen sowie die vielschichtigen Auswirkungen auf menschliches Erleben und Verhalten.

Das Weiterbildungsmodul Allgemeine Psychologie II stellt eine sinnvolle Ergänzung zu diesen Grundlagen dar.

Studieninhalte:

  • Einführung in die Allgemeine Psychologie
  • Wahrnehmungspsychologie
  • Gedächtnispsychologie I
  • Gedächtnispsychologie II
  • Denkpsychologie

Gebühren (vergünstigter Preis für Schüler):
180 Euro (Modulgebühr inklusive aller Studienunterlagen)

Leistungsnachweis für Hochschulzertifikat
Klausur (120 Minuten). Nicht bestandene Modulprüfungen können wiederholt werden. 

Laufzeit
6 – 18 Monate (flexibel)

Der Vertrag endet nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch und muss nicht gekündigt werden.

Die Allgemeine Psychologie beschäftigt sich mit den kognitiven und biologischen Grundlagen des Verhaltens und Erlebens. In der Allgemeinen Psychologie II geht es um verschiedene theoretische Paradigmen, empirische Befunde und Erkenntnisse zur Funktionsweise höherer kognitiver und psychologischer Funktionen (Lernen, Motivation, Emotion) des Menschen. Psychologische Anwendungsfelder und deren Zusammengänge sowie mögliche Barrieren werden erklärt und Barrieren bei der Übertragung von Grundlagenwissen in Anwendungskontexte dargestellt.

Zur Vorbereitung auf dieses Weiterbildungsmodul sowie zur Behandlung von Fragen der Wahrnehmung, des Gedächtnisses, der Sprache und des Denkens empfiehlt es sich, auch Allgemeine Psychologie I zu belegen.

Studieninhalte:

  • Einführung in die Allgemeine Psychologie II und die Lernpsychologie
  • Lernpsychologie
  • Motivationspsychologie (Grundlagen)
  • Motivationspsychologie (Anwendung)
  • Emotionspsychologie

Gebühren (vergünstigter Preis für Schüler):
180 Euro (Modulgebühr inklusive aller Studienunterlagen)

Leistungsnachweis für Hochschulzertifikat
Klausur (120 Minuten)

Nicht bestandene Modulprüfungen können wiederholt werden. 

Laufzeit
6 – 18 Monate (flexibel)

Der Vertrag endet nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch und muss nicht gekündigt werden.

Die Differentielle und Persönlichkeitspsychologie geht als Grundlagendisziplin der Psychologie von der interindividuellen Besonderheit des menschlichen Verhaltens aus. Ziel ist, Unterschiede zwischen Personen im Hinblick auf verschiedene psychische Funktionen und Fähigkeiten zu verstehen und zu erklären.

In diesem Modul geht es um die wesentlichen persönlichkeitspsychologischen Theorien, Modelle und Forschungsergebnisse sowie deren Bedeutung und Implikationen.

Studieninhalte:

  • Einführung in die Differentielle und Persönlichkeitspsychologie
  • Persönlichkeitstheorien
  • Persönlichkeit
  • Interindividuelle Unterschiede I
  • Interindividuelle Unterschiede II

Gebühren (vergünstigter Preis für Schüler):
180 Euro (Modulgebühr inklusive aller Studienunterlagen)

Leistungsnachweis für Hochschulzertifikat
Klausur (120 Minuten)

Nicht bestandene Modulprüfungen können wiederholt werden. 

Laufzeit
6 – 18 Monate (flexibel)

Der Vertrag endet nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch und muss nicht gekündigt werden.

Die wichtigsten Fragen: So funktioniert das Schülerstudium!


Wie erfolgt die Anmeldung zum Schülerstudium?

Um Dich für ein Schüler-Fernstudium an der HFH anmelden zu können, musst Du selbstverständlich noch Schüler sein. Sofern Du noch nicht volljährig sein solltest, müssen Deine Eltern das Anmeldeformular, das Du bei unserer Ansprechpartnerin anfordern kannst, für Dich unterschreiben. Das unterschriebene Formular sendest Du dann ganz einfach direkt an uns. Wann Du mit dem Schülerstudium beginnen möchtest, bleibt Dir überlassen. Du kannst jederzeit starten.


Wie viel Zeit muss ich für das Schülerstudium einplanen?

Du kannst aus den Studienmodulen eines oder auch gleich mehrere Module frei wählen. Für jedes Modul hast Du einen flexiblen Zeitraum von 6 bis maximal 18 Monaten für die Bearbeitung zur Verfügung. Nach Ablauf dieser Zeit endet der Studienvertrag automatisch, und Du musst nicht extra kündigen.
 

Welche Kosten kommen beim Schülerstudium auf mich zu?

Online-Module (BWL): Jedes Online-Modul kostet eine Gebühr von 74 Euro – in diesem Preis sind alle benötigten Lernmaterialien über den Zugang zur Online-Lernplattform sowie die Serviceleistungen unserer Fernhochschule enthalten. Für die Abnahme einer Prüfung fallen darüber hinaus Kosten in Höhe von 59 Euro pro Versuch an.

Offline-Module (Psychologie): Jedes Offline-Modul kostet eine Gebühr von 180 Euro – in diesem Preis sind alle benötigten Lernmaterialien (Studienbriefe) und der Zugang zur Online-Lernplattform sowie die Serviceleistungen unserer Fernhochschule enthalten.

Versteckte Zusatzkosten gibt es selbstverständlich nicht.


Muss ich Prüfungen ablegen?

Du kannst für jedes von Dir gewählte Modul frei entscheiden, ob Du eine Prüfung in Form einer 120-minütigen Klausur ablegen möchtest und damit ein Hochschulzertifikat erwirbst. Du kannst auch nur aus Interesse und ohne Prüfung studieren – dann erhältst du ein Teilnahmezertifikat. Nicht bestandene Prüfungen darfst Du wiederholen. Nach bestandener Prüfung – die Du an einem unserer wohnortsnahen HFH-Prüfungszentren ablegen kannst – erhältst Du ein offizielles Hochschulzertifikat der HFH, das Deine Prüfungsleistungen dokumentiert und die entsprechenden Credit Points vermerkt.


Kann ich mir bestandene Prüfungen später im Studium anrechnen lassen?

Die Credit Points kannst Du auf ein späteres Studium an der HFH · Hamburger Fernhochschule anrechnen lassen. Auch an anderen Hochschulen können Credit Points angerechnet werden, wobei Du dies am besten vorab für den entsprechenden Studiengang  erfragen solltest.


Welche zusätzlichen Leistungen sind in den Gebühren enthalten?

In den Modulgebühren sind neben den Studienunterlagen (online oder offline) die Studienberatung über Telefon, E-Mail sowie die persönliche Beratung enthalten. Zudem steht Dir das Fachforum für das Schüler-Fernstudium im WebCampus jederzeit offen.

 

Informationen für Schulen

Mit dem Schülerstudium bietet die HFH · Hamburger Fernhochschule kooperierenden (berufsbildenden) Schulen die Möglichkeit, ihr Lehrangebot um akademische Studienmodule zu erweitern. Damit können diese ihren Schülerinnen und Schülern, die an Wissen über den Schulstoff hinaus interessiert sind und erproben möchten, ob ein Hochschulstudium zu ihnen passt, ein attraktives zusätzliches Angebot machen. Ob sie das Schülerstudium außerschulisch, außerunterrichtlich oder innerhalb des regulären Unterrichts in ihr Bildungsangebot aufnehmen möchten, steht den Schulen dabei frei.

Als Service für kooperierende Schulen bietet die HFH · Hamburger Fernhochschule eine Reihe von Marketingmaßnahmen sowie Informationsveranstaltungen an – gerne auch in Ihrer Schule vor Ort.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und informieren Sie sich unverbindlich!

Ein flexibles Fernstudium schon während der Schulzeit testen: Mit dem HFH-Schülerstudium können teilnehmende Schulen ihren Schülerinnen und Schülern ein attraktives zusätzliches Angebot machen.

Kontakt

Ansprechpartnerin für das Schülerstudium

Dipl.-Kauffr. Eva Herzyk
Tel. +49 40 3 509 43 20
info@hfh-schuelerstudium.de

Kooperationsschulen

Rheinhard Mohn Berufskolleg

Reinhard-Mohn-Berufskolleg

Wiesenstraße 29
33330 Gütersloh

info@reinhard-mohn-berufskolleg.de
Tel.  05241 21 12 00
Fax 05241 21 12 02 9

Zur Website

Berufskolleg am Wilhelmsplatz

Be­rufs­kol­leg am Wil­helms­platz

Wil­helms­platz 6
32052 Her­ford

o.mishchanchuk@berufskolleg-herford.de
Te­l.  05221 5 61 81
Fax 05221 5 76 71

Zur Website

BBZ Norderstedt

Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Segeberg in Norderstedt

Moorbekstraße 17
22846 Norderstedt

hellenkamp@bbz-norderstedt.de
Te­l.  040 52 20 3 224
Fax 040 52 20 3 255

Zur Website
Seite
FB Instagram Twitter Xing YouTube