Aktuelles

Zurück zur Übersicht
23.03.2020 News

Studieren von zu Hause: HFH-Fernstudiengänge starten im April 2020

Nutzen Sie die Flexibilität des HFH-Fernstudiums mit starker Online-Unterstützung

Junger Mann an Schreibtisch vor Bildschirm lächelt in Kamera
Das HFH-Fernstudium ist ortsunabhängig, zeitlich flexibel und bietet zahlreiche Online-Angebote für das Studieren im Homeoffice.

Auch wenn die derzeitige Corona-Krise viele Beschränkungen mit sich bringt – das HFH-Fernstudium bietet gerade in dieser Situation optimale Möglichkeiten, sich durch flexible akademische Bildung zukunftssicher aufzustellen. Die Bachelorstudiengänge der HFH starten planmäßig zum April 2020, auch Weiterbildungen mit Hochschulzertifikat sind verfügbar. 
Anmeldungen zum April sind weiterhin möglich und das HFH-Fernstudium kann einen Monat lang getestet werden.
 

Fernstudium im Homeoffice

Insbesondere für das Arbeiten aus dem Homeoffice eignet sich die das HFH-Studienkonzept durch seine hohe Flexibilität: Mit Studienbriefen, Online-Präsenzen und verschiedenen E-Learning-Elementen ist es für das „Studieren Zuhause“ prädestiniert. Mit der Immatrikulation an der HFH erhalten Studierende direkten Zugang zum HFH-WebCampus. Über diesen sind alle Studieninhalte online verfügbar. 

Über den HFH-WebCampus haben Studierende der HFH vorübergehend auch die Möglichkeit, ihre Prüfungen online abzulegen (zum Login). 
 

HFH-Fernlehre ist ortsunabhängig und zeitlich flexibel

Die Fernlehre an der HFH ist grundsätzlich ortsunabhängig und zeitlich flexibel gestaltet. Das Studieren im Fernstudium findet in den allermeisten Fällen im eigenen Zuhause statt. Es ist damit auch in der aktuellen Situation dafür geeignet, um in Bildung zu investieren und damit die eigenen langfristigen Ziele im Blick zu behalten. 

Über die räumliche und zeitliche Unabhängigkeit hinaus bietet das HFH-Fernstudium auch in vielen weiteren Punkten eine Vielfalt an Flexibilität, die Ihnen Freiheiten und Wahlmöglichkeiten auf dem Weg zum erfolgreichen Studienabschluss bieten.

Präsenzgestütztes Fernstudium auch online

Einen besonderen Mehrwert stellen im HFH-Fernstudium die zusätzlichen Unterstützungen für Fernstudierende dar: Das „präsenzgestützte Fernstudium“, das die Fernlehre um Präsenzveranstaltungen ergänzt, ist durch das „Virtuelle Studienzentrum“ der HFH auch online über den HFH-WebCampus zugänglich.

Online-Seminare, virtuelle Klassenräume zum Austausch mit Dozent_innen und Kommiliton_innen, die Online-Lernplattform der HFH sowie zahlreiche weitere Elemente des E-Learnings stehen den Studierenden über den WebCampus im Virtuellen Studienzentrum zur Verfügung und werden derzeit kontinuierlich erweitert:

  • 60 Module aus verschiedenen Studiengängen sind online verfügbar.
  • Rund 600 Aufzeichnungen von Online-Seminaren bringen Ihnen die Inhalte näher.
  • 820 Stunden Online-Lehre stehen Ihnen damit bereits jetzt zur Verfügung,
  • die Ihnen von rund 60 Dozentinnen und Dozenten präsentieren werden.

Anrechnungen prüfen lassen

Wenn Sie bereits Vorwissen aus der Ausbildung, Ihrem Beruf oder einem ersten Studium mitbringen, können Sie durch Anrechnungen Ihr Studium möglicherweise verkürzen. Wir prüfen Ihre Unterlagen gerne kostenlos und unverbindlich.  
 

Bachelorstudiengänge mit Start April 2020

In unseren Online-Studiengängen Wirtschaftsrecht (Bachelor und Master) ist der Einstieg jederzeit möglich:

Teilen Sie diesen Artikel!

Kostenlos informieren
FB Instagram Twitter Xing YouTube