Aktuelles

Zurück zur Übersicht
16.11.2017 News

Schülerstudium: HFH erweitert Kooperation mit Herforder Berufskolleg am Wilhelmsplatz

Im Schülerstudium können Schülerinnen und Schüler Online-Module aus dem Bereich BWL belegen

Kooperationspartner der Hamburger Fernhochschule und des Berufskollegs am Wilhelmsplatz Herford.
Kooperieren: Bernd Steinmann (HFH), Prof.Dr. Johannes Wolf (HFH), Bärbel Ridder (Schulleiterin des BaW), Claudia Bange (BaW), Michaela Sauerwald (BaW), Udo Schmitz (BaW; HFH), Oleksandr Mishchanchuk (BaW; HFH) (v.l.).

Die Kooperation zwischen der HFH · Hamburger Fernhochschule und dem Herforder Berufskolleg am Wilhelmsplatz (BaW) besteht schon seit 1998 für das HFH-Studienprogramm Betriebswirtschaft dual und sein Vorgängermodell.

Die HFH und das BaW arbeiten seitdem eng zusammen und ermöglichen kaufmännischen Auszubildenden des BaW so ein anwendungsorientiertes und gleichzeitig ausbildungsintegrierendes Bachelorstudium BWL. Nun haben die beiden Bildungseinrichtungen ihre Zusammenarbeit auf das Schülerstudium ausgeweitet.
 

Schülerinnen und Schüler können ein Fernstudium mit Online-Modulen testen

Schülerinnen und Schüler, die die Hochschulreife oder Fachhochschulreife am Berufskolleg am Wilhelmsplatz anstreben, bekommen die Gelegenheit, im Schülerstudium bereits Hochschulluft zu schnuppern. Außerdem können sie in diesem Online-Studium erproben, ob ein duales Studium für sie in Frage kommt. Dazu können sie mehrere Studienmodule aus dem Bereich BWL belegen und auf Wunsch Modulprüfungen an der HFH ablegen.

Bei Bestehen erhalten die Schülerinnen und Schüler ein offizielles Hochschulzertifikat, das sie sich bei einem späteren Fernstudium an der HFH anrechnen lassen können. Den Schülerinnen und Schülern des Berufskollegs bieten sich damit hervorragende Möglichkeiten zur akademischen Aus- und Weiterbildung an der HFH.

BWL dual

Schülerstudium

Teilen Sie diesen Artikel!

Kostenlos informieren
FB Instagram Twitter Xing YouTube